Dokument Vertrag zwischen Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 45 vom 08.11.1999 Seite 4179 Fach 22 Seite 177

Vertrag zwischen Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Bearbeiter: Dr. Martin Birmanns, Würselen

Tabelle in neuem Fenster öffnen
Wir
Frau A ............... geboren am ............... in ...............
Herr B ............... geboren am ............... in ...............
erklären: Wir wohnen seit dem ............... in ...............
zusammen und führen einen gemeinsamen Haushalt. Unsere Lebensgemeinschaft
ist auf Dauer angelegt. Wir stehen in unserer Partnerschaft füreinander
ein. Zur Regelung der vermögensrechtlichen Folgen1) unserer Partnerschaft
vereinbaren wir2):
                               § 1 Vollmacht
Die Partner erteilen einander die Vollmacht, Geschäfte zur angemessenen
Deckung des Lebensbedarfs der Partner mit Wirkung auch für den anderen
Partner in Anlehnung an § 1357 Abs. 1 BGB zu besorgen.
                     § 2 Kosten des gemeinsamen Haushalts
Die Partner verpflichten sich, Beiträge zu den Kosten des gemeinsamen
Haushalts im Verhältnis ihrer Nettoeinkommen3) aufzubringen. Dazu
überweisen sie mo-
--------------------
1) Der Vertrag enthält kein Testament. Die Errichtung eines Testaments
zugunsten des anderen Partners ist grds. möglich (BGHZ 53 S. 375). Das
Testament muß jedoch entweder vollständig eigenhändig verfaßt (§ 2247
BGB) oder zur Nie...







































Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren