Dokument Schadensnachweis und Entschädigungsermittlung in der Hausratversicherung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 51 vom 20.12.1993 Seite 4685 Fach 21 Seite 1113

Schadensnachweis und Entschädigungsermittlung in der Hausratversicherung

von Diplom-Betriebswirt Gerhard Pagels, Hannover

Der Umfang des Versicherungsschutzes in der Hausratversicherung sowie praktische Fragen des Abschlusses solcher Versicherungen wurden in NWB F. 21 S. 1071 ff. ausführlich behandelt. Welche Nachweispflichten der Versicherungsnehmer (VN) im Schadenfall zu erfüllen hat und wie die Entschädigung ermittelt wird, soll hier dargestellt werden. Die Erfahrung zeigt, daß es in der Praxis gelegentlich nur deshalb zu Auseinandersetzungen mit dem Versicherer (Ver) kommt, weil die einschlägigen Bestimmungen der Versicherungsbedingungen den VN nicht bekannt sind.

Den meisten Hausratversicherungsverträgen liegen derzeit die VHB 84 zugrunde. Deshalb wird diese Ausgabe der Bedingungen auch zur Grundlage dieser Abhandlung gewählt. Soweit die inzwischen neu in den Markt eingeführten VHB 92 Abweichungen enthalten, wird darauf besonders hingewiesen.

I. Versicherungswert und versicherte Kosten

Gegenstand des Versicherungsschutzes sind der Wert der versicherten Sachen und der Ersatz von bestimmten Kosten, die dem VN im Schadenfall entstehen können. Die zum Hausrat gehörenden Sachen sind grundsätzlich zum Neuwert versichert. Als Neuwert gilt der Wiederbeschaffungspreis von Sa...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren