Dokument § 7g EStG – Nachweis der betrieblichen Nutzung eines Pkw

Dokumentvorschau

StuB 21/2019 S. 834

§ 7g EStG – Nachweis der betrieblichen Nutzung eines Pkw

Die für Zwecke des § 7g EStG erforderliche fast ausschließliche betriebliche Nutzung eines Pkw kann nicht durch nachträglich erstellte Unterlagen nachgewiesen werden ( NWB GAAAH-30732; Revision anhängig, BFH-Az.: VIII R 24/19, FG Münster, Pressemitteilung vom ).

Sachverhalt: Der als Rechtsanwalt tätige Kläger bildete für die geplante Anschaffung von Pkw in den Streitjahren 2009 und 2013 Investitionsabzugsbeträge nach § 7g Abs. 1 EStG. Tatsächlich schaffte er innerhalb der Reinvestitionsfristen jeweils gebrauchte Audi Q5 an. Da er keine Fahrtenbücher führte, ermittelte er die Privatnutzung nach der 1 %-Methode. Aus diesem Grund ging das FA nicht von einer fast ausschließlich betrieblichen Nutzung der Fahrzeuge aus und versagte die Investitionsabzugsbeträge...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen