DMBilG

Gesetz über die Eröffnungsbilanz in Deutscher Mark und die Kapitalneufestsetzung (D-Markbilanzgesetz - DMBilG)

v. 28. 07. 1994 (BGBl I S. 1843) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Gesetz über die Eröffnungsbilanz in Deutscher Mark und die Kapitalneufestsetzung (D-Markbilanzgesetz – DMBilG) v. 28. 7. 1994 (BGBl I S. 1843) wurde geändert durch Art. 3 Abs. 2 Gesetz zur abschließenden Erfüllung der verbliebenen Aufgaben der Treuhandanstalt v. (BGBl I S. 2062) ; Art. 29 Jahressteuergesetz 1996 (JStG 1996) v. (BGBl I S. 1250, ber. 1996 I S. 714) ; Art. 25 Handelsrechtsreformgesetz (HRefG) v. (BGBl I S. 1474) ; Art. 9 Abs. 2 Kapitalgesellschaften- und Co-Richtlinie-Gesetz (KapCoRiLiG) v. (BGBl I S. 154) ; Art. 297 Siebente Zuständigkeitsanpassungs-Verordnung v. (BGBl I S. 2785, ber. 2002 I S. 2972) ; Art. 6 Nr. 8 Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechts v. (BGBl I S. 3138) ; Art. 248 Achte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2304) ; Art. 8 Abs. 19 Gesetz zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards und zur Sicherung der Qualität der Abschlussprüfung (Bilanzrechtsreformgesetz – BilReG) v. (BGBl I S. 3166) ; Art. 106 Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2407, ber. 2007 I S. 2149) ; Art. 12 Abs. 13 Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG) v. (BGBl I S. 2553) ; Art. 2 Abs. 31 Gesetz zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen v. (BGBl I S. 434) ; Art. 14 Abs. 1 Gesetz zur Umsetzung der prüfungsbezogenen Regelungen der Richtlinie 2014/56/EU sowie zur Ausführung der entsprechenden Vorgaben der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 im Hinblick auf die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (Abschlussprüfungsreformgesetz – AReG) v. (BGBl I S. 1142). — Zur Anwendung siehe § 60.

Fundstelle(n):
XAAAA-73612

notification message Rückgängig machen