Dokument Bewertung | Abschlag wegen Abbruchverpflichtung II (BFH)

Dokumentvorschau

Online-Nachricht - Donnerstag, 06.06.2019 16:19

Bewertung | Abschlag wegen Abbruchverpflichtung II (BFH)

Eine unbedingte Abbruchverpflichtung besteht, wenn der Mieter nach den vertraglichen Vereinbarungen bei Beendigung des Mietvertrags grundsätzlich zum entschädigungslosen Abbruch der von ihm errichteten Gebäude verpflichtet ist und er nur in bestimmten Fällen eine Entschädigung für die Gebäude erhält (teilweise inhaltsgleich mit : ; veröffentlicht am ).

Hintergrund: Ist vereinbart, dass das Gebäude nach Ablauf der Miet- oder Pachtzeit abzubrechen ist, so ist dieser Umstand durch einen entsprechenden Abschlag zu berücksichtigen; der Abschlag unterbleibt, wenn vorauszusehen ist, dass das Gebäude trotz der Verpflichtung nicht abgebrochen werden wird, § 94 Abs. 3 Satz 3 BewG.

Sachverhalt: Streitig ist, ob der Ansatz ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen