Teil B: Investition und Finanzierung - 9.
		Investitionsplanung
Jahrgang 2019
Auflage 10
ISBN der Online-Version: 978-3-482-81451-8
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67391-7

Onlinebuch Bilanzierung, Investition und Finanzierung

Preis: € 34,90 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Bilanzierung, Investition und Finanzierung (10. Auflage)Gesamtdarstellung mit praxisnahen Übungsfällen ▶Jahresabschluss ▶Investitionsplanung ▶Finanzierung und Finanzanalyse

Teil B: Investition und Finanzierung - 9. Investitionsplanung

9. Investitionsplanung

Lernziele
  • Was ist unter einer „Investition“ zu verstehen?

  • Welche Faktoren beeinflussen eine Investitionsentscheidung?

  • Welche Verfahren der Investitionsrechnung gibt es?

  • Wo liegen die Stärken und Schwächen der einzelnen Verfahren?

9.1 Investitionsbegriff

Unter einer „Investition“ versteht man die Anlage eines vorhandenen oder noch zu besorgenden Geldbetrags mit dem Ziel, daraus später Einzahlungen zu erhalten. Der Geldbetrag wird in der Regel langfristig und zielgerichtet gebunden. Zum Zeitpunkt der Verwirklichung einer Investition kommt es zu einem Abfluss von Zahlungsmitteln, also einer Auszahlung. Ziel einer Investition ist es, dass nachfolgend Einzahlungen fließen, die die anfängliche Auszahlung samt Folgeauszahlungen übersteigen.

 

Beachte

Investition und Finanzierung sind meist zwei Seiten ein und derselben Medaille. Eine Investition betrifft die Mittelverwendung auf der Aktiva und beginnt mit einer Auszahlung, der Einzahlungsüberschüsse folgen. Eine Finanzierung betrifft die Mittelbeschaffung auf der Passiva und beginnt mit einer Einzah...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden