Dokument Einkommensteuer | Abzug von Krankheitskosten bei Erstattungsverzicht (FG)

Dokumentvorschau

Online-Nachricht - Donnerstag, 21.03.2019 13:47

Einkommensteuer | Abzug von Krankheitskosten bei Erstattungsverzicht (FG)

Krankheitskosten, die ein Steuerpflichtiger selbst trägt, um eine Beitragsrückerstattung von seiner privaten Krankenkasse zu erhalten, sind mangels Zwangsläufigkeit nicht als außergewöhnliche Belastung i.S.d. § 33 EStG zu berücksichtigen ( - Revision zugelassen).

Sachverhalt: Die Beteiligten streiten um die Berücksichtigung selbst getragener Krankheitskosten als agB. Die Kläger hatten anstelle der Erstattung der Arztrechnungen durch die Krankenkasse die Kosten selbst getragen und von der Kasse eine Beitragsrückerstattung in Form einer sog. Pauschalleistung für das Jahr 2014 in Höhe in Anspruch genommen. Das FA lehnte eine Berücksichtigung der Kosten mangels Zwangsläufigkeit ab. Zumindest sei der Erstattungsbetrag von den als a...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen