BFH  - VI R 45/18 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Arbeitslohn; Gesellschafter-Geschäftsführer; Pensionsverpflichtung; Steuerfreiheit; Übermaßverbot; Übertragung

Rechtsfrage

Führt die Übertragung der bei einer GmbH zugunsten ihres beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführers entstandenen Pensionsverpflichtung auf einen Pensionsfonds zu einem Zufluss von Arbeitslohn? - Falls ja, ist der zugeflossene Arbeitslohn nach § 3 Nr. 66 EStG insoweit steuerfrei, als er den Aufwand des Arbeitgebers übersteigt, für den dieser keinen Antrag nach § 4e Abs 3 EStG gestellt hat?

Gesetze: EStG § 19 Abs 1 S 1 Nr 1, EStG § 11, EStG § 3 Nr 66, EStG § 4e Abs 3

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 19.02.2019): 2019, 19

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
KAAAH-08016

notification message Rückgängig machen