Dokument Unternehmenssteuersätze sinken im globalen Vergleich

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

IWB Nr. 2 vom 25.01.2019 Seite 54

Unternehmenssteuersätze sinken im globalen Vergleich

Mitarbeiter [i]OECD, Bericht v. 15.1.2019 unter http://go.nwb.de/6a4b3 der Finanzverwaltungen der 36 in der OECD zusammengeschlossenen Staaten haben die Steuersätze untersucht, die von Unternehmen in 94 Staaten erhoben werden. Das Ergebnis ist, dass die Körperschaftsteuersätze allgemein (weiter) sinken und dies auch in Schwellenländern. Das eher überraschende Ergebnis: Der Anteil der Einnahmen der Fisci aus der Körperschaftsteuer am gesamten Steueraufkommen stieg im Zeitraum von 2000–2016 von 12 % auf 13,3 %.

I. Race to the bottom ist unverändert im Gang

Im [i]Nominale Steuersätze sinken – Wettbewerb der Staaten ist sehr hochscheinbaren Widerspruch dazu stehen die global im Sinkflug befindlichen nominellen Körperschaftsteuersätze. Dies galt immerhin für 76 der untersuchten Staaten. Die Steuersätze sanken jüngst teilweise massiv, namentlich in den USA. Aber auch generell sind die Steuersätze seit 2000 im Durchschnitt von 28,6 % auf 21,4 % Prozent im Jahr 2018 zurückgegangen. Es stellt sich damit vordergründig die Frage, wie beides zusammenpasst.

Da ist zum einen natürlich die insgesamt gute wirtschaftliche Entwicklung seit 2009 – global betrachtet – zu nennen. Andererseits sind die Steuertarife wohl doch nicht das Merkmal von zentraler Aussagekraft. Die Studie lässt kaum Zweifel daran, da...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen