- Umsetzung
Jahrgang 2019
Auflage 1
ISBN der Online-Version: 978-3-482-00911-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67231-6

Dokumentvorschau

Tobias Hagemann, Christian Kahlenberg - Anti Tax Avoidance Directive (ATAD) Kommentar Online

Artikel 11 Umsetzung

Lars Wargowske (November 2018)

Schrifttum: Greil/Wargowske, Finanzierungstransaktionen zwischen verbundenen Unternehmen – Zwischen „Transfer pricing is dead“ und „Wonderland“, IStR 2018 S. 534; Kahlenberg/Kopec, Unterkapitalisierungsvorschriften in der EU – eine Analyse im Vorfeld des OECD-Berichts zur Maßnahme 4 des BEPS-Aktionsplans, IStR 2015 S. 84; Streinz, EUV/AEUV, München, 3. Aufl. 2018.

A. Gegenstand und Zweck

I Inhalt der Vorschrift

1Die Norm dient der Umsetzung der Richtlinie. Sie bestimmt, bis wann im Einzelnen die nationalen Regelungen auf Grund der Richtlinie zu erlassen und ab wann die diese anzuwenden sind. Zudem sind in Abs. 3, 4 und 6 bestimmte Ausnahmen von der Umsetzung geregelt.

II Zweck der Vorschrift

2Die Norm soll vor allem eine effektive Umsetzung der Richtlinie ermöglichen. Dabei sollen eigens die Interessen der Mitgliedstaaten und die der Steuerpflichtigen berücksichtigt werden.

3-5(Einstweilen frei)

B. Systematische Kommentierung

I. Absatz 1
1. Unterabsatz 1
a) Satz 1

6Die Mitgliedstaaten sind verpflichtet, die Rechts- und Verwaltungsvorschriften zu erlassen, die erforderlich sind, um der Richtlinie nachzukommen. Die Richtlinie ist für jeden Mitgliedstaat, an den sie gerichtet wird, hinsichtlich des zu erre...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen