Dokument Track 06 | Erbschaftsteuer: Einordnung von Wertpapieren bei Umschichtungen als junges Verwaltungsvermögen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 12 vom 01.12.2018

Track 06 | Erbschaftsteuer: Einordnung von Wertpapieren bei Umschichtungen als junges Verwaltungsvermögen

Die OFD Frankfurt/M. hat in einer Verfügung über vier beim BFH anhängige Revisionen informiert. Die FG waren in erster Instanz jeweils zu dem Ergebnis gelangt, dass zum jungen Verwaltungsvermögen nicht nur das innerhalb des Zweijahreszeitraums eingelegte Verwaltungsvermögen, sondern auch das innerhalb dieses Zeitraums in einem bestehenden Wertpapierdepot umgeschichtete oder zugekaufte Verwaltungsvermögen (sog. Umschichtungsfälle) gehört.

Sehr fleißig war in den letzten Wochen die OFD Frankfurt am Main. Auch die nächste Verfügung stammt aus Hessen. Es geht um die Erbschaftsteuer. Konkret: um die Steuerbefreiung für Betriebsvermögen und die Zugehörigkeit zum begünstigten Vermögen. Die OFD informiert darüber, dass mittlerweile vier Verfahren beim Bundesfinanzhof anhängig sind. Zu der Einordnung von Wertpapieren im Rahmen von Umschichtungen als junges Verwaltungsvermögen.

Sowohl das FG München – ganz aktuell in zwei Parallelentscheidungen – als auch das FG Münster und das FG Rheinland-Pfalz sind zu dem Ergebnis gelangt: Auch bei einer reinen Umschichtung innerhalb des Verwaltungsvermögens im Zweijahreszeitraum handelt es sich um junges Verwaltungsvermögen...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren