Dokument Die Umsetzung der Gutscheinrichtlinie durch das JStG 2018 - Geplante Änderungen und ungeklärte Fragen

Preis: € 11,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

USt direkt digital Nr. 16 vom 23.08.2018 Seite 15

Die Umsetzung der Gutscheinrichtlinie durch das JStG 2018

Geplante Änderungen und ungeklärte Fragen

Andreas Fietz

Am 1.8.2018 wurde der Regierungsentwurf des JStG 2018 (nunmehr Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften, im Folgenden: RegE) veröffentlicht. Aus umsatzsteuerrechtlicher Sicht enthält der RegE u. a. in §§ 3 und 10 UStG-E Vorschriften zur Besteuerung von Gutscheinen, die zum Bezug von Waren oder Dienstleistungen berechtigen. Die Neuregelungen beruhen auf der bis zum 31.12.2018 in nationales Recht umzusetzenden Gutscheinrichtline (RL 2016/1065/EU des Rates v. 27.6.2016 zur Änderung der MwStSystRL hinsichtlich der Behandlung von Gutscheinen, Abl. 2016 L 177, 9). Dieser Beitrag stellt die Neuregelungen zur Umsetzung der Gutscheinrichtlinie detailliert vor, gibt Hinweise, welche Umsetzungsmaßnahmen bis zum 31.12.2018 infolgedessen ergriffen werden müssen und gibt einen Ausblick auf die noch offenen Fragen rund um die Besteuerung von Gutscheinen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen