Dokument Umsatzsteuer; Umsatzsteuerliche Abgrenzung zwischen Gewinnvorab und Sondervergütung

Dokumentvorschau

FG Münster 5 K 3718/17 U, BBK 15/2018 S. 701

Umsatzsteuer; Umsatzsteuerliche Abgrenzung zwischen Gewinnvorab und Sondervergütung

Der Umsatzsteuer unterliegt eine Sondervergütung, die von der Personengesellschaft für eine Leistung des Gesellschafters gezahlt wird. Sie wird gewinnunabhängig gezahlt, also auch dann, wenn der Gewinn nicht ausreicht.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen