Dokument Internationale Auskunftsersuchen erhöhen die Dokumentationsanforderungen

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

IWB Nr. 8 vom 27.04.2018 Seite 294

Internationale Auskunftsersuchen erhöhen die Dokumentationsanforderungen

Dr. Laura Lyhs, Senior Consultant PwC, Berlin, und und Florian Hader, LL.M. Consultant PwC, Frankfurt/M.

Die Antragstellerin und die deutsche Finanzverwaltung streiten seit einer Betriebsprüfung im Jahr 2014 um die adäquate Bewertung von Markenrechten. Die entsprechenden Markenrechte befanden sich vor der Verschmelzung auf eine deutsche GmbH im Besitz einer schwedischen AB (vergleichbar einer deutschen GmbH) und gingen nach der Verschmelzung in den Besitz der Antragstellerin über.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen