Dokument Track 02 | Lohnsteuer: BMF bringt Verwaltungsanweisung zur Anrufungsauskunft auf den neuesten Stand

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 3 vom 01.03.2002

Track 02 | Lohnsteuer: BMF bringt Verwaltungsanweisung zur Anrufungsauskunft auf den neuesten Stand

Das BMF hat die Sichtweise der Verwaltung zur Lohnsteuer-Anrufungsauskunft nach § 42e EStG in einem Schreiben übersichtlich zusammengefasst. Die jüngste BFH-Rechtsprechung wurde eingearbeitet. Danach stellt die Erteilung und die Aufhebung einer Anrufungsauskunft nicht nur eine unverbindliche Rechtsauskunft des Betriebsstättenfinanzamts dar, sondern ist ein feststellender, aber nicht vollziehbarer Verwaltungsakt, mit dem sich das Finanzamt selbst bindet.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen