BMF, Schreiben v. 31. 3. 2016 - IV B 2 - S 1304/09/10004, BStBl 2016 I S. 474
Jahrgang 2018
Auflage 5
ISBN der Online-Version: 978-3-482-55925-9
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-58495-4

Onlinebuch Grenzüberschreitende Mitarbeiterentsendung

Preis: € 64,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Grenzüberschreitende Mitarbeiterentsendung (5. Auflage)Wichtige Änderungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung

, BStBl 2016 I S. 474

Besteuerung von Abfindungszahlungen aus Anlass der Auflösung des Arbeitsverhältnisses bei Bestehen einer Konsultationsvereinbarung mit einem anderen DBA-Staat; (BStBl 2016 II S. 326)

Der , BStBl 2016 II S. 326) entschieden, dass die Besteuerung einer Abfindungszahlung aus Anlass der Auflösung des Arbeitsverhältnisses von der Bundesrepublik Deutschland als ehemaligem Tätigkeitsstaat nach Wegzug des Steuerpflichtigen in die Schweiz nicht auf § 24 Absatz 1 Satz 2 KonsVerCHEV gestützt werden kann.

Unter Bezug auf die Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt hierzu Folgendes:

Die Grundsätze des BFH-Urteils sind außer auf § 24 Absatz 1 Satz 2 KonsVerCHEV vom (BGBl 2010 I S. 2187) auch in Bezug auf die Regelungen in

  • § 2 Absatz 3 Nummer 2 KonsVerBELV vom (BGBl 2010 I S. 2137) geändert durch Artikel 8 der VO vom (BGBl 2012 I S. 2641),

  • § 2 Absatz 3 Nummer 2 KonsVerGBRV vom (BGBl 2012 I S. 1483),

  • § 10 Absatz 2 Nummer 2 KonsVerLUXV vom (BGBl 2012 I S. 1484),

  • § 6 Absatz 1 KonsVerAUTV vom (BGBl 2010 I S. 2185) und

  • § 7 Absatz 1 KonsVerNLDV vom (BGBl 2010 I S. 2183)

anzuwenden, soweit nach diesen für Abfindungszahlungen aus Anlass der Auflösung des Arbeitsverhältnisses die Bundesrepublik Deutschland als ehe...BGBl 1960 II S. 1781BGBl 2004 II S. 1653

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden