Dokument Beitragsrisiken durch Leistungen „freier“ Mitarbeiter im Steuerbüro - Gefahr sozialversicherungsrechtlicher Nachforderungen durch die Deutsche Rentenversicherung Bund

Preis: € 9,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 43 vom 23.10.2017 Seite 3287

Beitragsrisiken durch Leistungen „freier“ Mitarbeiter im Steuerbüro

Gefahr sozialversicherungsrechtlicher Nachforderungen durch die Deutsche Rentenversicherung Bund

Andreas Hartmann

Der Einsatz freier Mitarbeiter ist die weitgehendste Maßnahme zur Flexibilisierung der Personalstruktur. Auch Steuerberater müssen auf dieses Instrument für die eigene Kanzlei nicht verzichten und können nicht nur Berufsträger, sondern seit der Berufsrechtsreform in 2005 auch (Bilanz-)Buchhalter, Lohnsachbearbeiter, Steuergehilfen, Schreibkräfte etc. auf Basis von Rechnungen in ihrem Büro tätig werden lassen. Während die Vorteile freier Mitarbeit offensichtlich sind, bedürfen die damit einhergehenden Schwierigkeiten und Gefahren jedoch eines genaueren Blicks.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen