Dokument Darlegungs- bzw. Beweislast hinsichtlich des Leistungsortes nach § 3a Abs. 2 Satz 1 UStG - FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 12.7.2017 - 7 K 7094/16

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

USt direkt digital Nr. 19 vom 12.10.2017 Seite 13

Darlegungs- bzw. Beweislast hinsichtlich des Leistungsortes nach § 3a Abs. 2 Satz 1 UStG

Dr. Matthias H. Gehm

Das FG Berlin-Brandenburg hatte darüber zu entscheiden, wen die Darlegungs- bzw. Beweislast trifft, dass eine sonstige Leistung an einen im Ausland ansässigen Unternehmer erbracht wurde und somit nach § 3a Abs. 2 UStG sich der Leistungsort im Ausland befindet, mit der Folge der nicht gegebenen Steuerbarkeit im Inland. Gleichzeitig hat das FG Berlin-Brandenburg sich zur Definition der Be­triebsstätte i. S. von § 3a Abs. 2 Satz 2 UStG geäußert.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen