Zeitreihenvergleiche
Jahrgang 2021
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65701-6

Onlinebuch NWB Betriebsprüfungs-Kartei

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Betriebsprüfungs-Kartei - Stand: Juni 2017

Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhaltsverzeichnis
A.
Einleitung
1
B.
Einfacher Zeitreihenvergleich
2
C.
Weitere Arten des Zeitreihenvergleich
6
I.
10-Wochen-Vergleich (statisch)
8
II.
10-Wochen-Vergleich (rollierend/Gleitschlitten)
9
III.
90-Tage-Vergleich (rollierend/Gleitschlitten)
10
IV.
Quantilschätzung
13
V.
Doppelskalierte Einzelzeitreihe
15
VI.
Anwendungsbereiche
16

A. Einleitung

Eine Zeitreihe ist zunächst, wie ihr Name schon nahelegt, eine Reihe oder Sequenz zeitlich geordneter Daten. Diese Definition besagt dass die erfassten Werte in einem zeitlich geordneten Verhältnis zueinander stehen. Ziel der Zeitreihenanalyse ist es eine Systematik in dieser Zeitordnung zu identifizieren und mathematisch zu erfassen, um die Zeitreihe damit weiteren mathematischen Diagnoseverfahren zuführen zu können oder um mit Hilfe des gefundenen Zusammenhangs Vorhersagen über den weiteren Verlauf der Zeitreihe machen zu können.

Wissenschaftlich betrachtet ist eine Zeitreihe ist eine zeitabhängige Folge von Datenpunkten. Typische Beispiele für Zeitreihen sind Börsenkurse, Wahlabsichtsbefragungen oder Wetterbeobachtungen. Die Zeitreihenanalyse ist die Disziplin, die sich mit der inferenzstatistischen Analyse von Zeitreihen und der Vorhersage (Trends) ihrer...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden