Dokument Verlegenheitsposten in der Steuerbilanz II

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 5 vom 10.03.2017 Seite 169

Verlegenheitsposten in der Steuerbilanz II

WP/StB Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann, Freiburg

Im vorigen Streiflicht wurde das wirtschaftliche Phänomen eines negativen Unternehmenskaufpreises beleuchtet. Außerhalb des Unternehmenskaufs muss man lange suchen, um eine solche Erscheinung festzustellen. Ein etwas gekünsteltes Beispiel könnte der kontaminierte Grund und Boden liefern, aber auch nur in bestimmter Interessenkonstellation. Ansonsten kommt es mitunter zu einem Verkauf des „Unternehmens“ durch Erwerb der Vermögensgegenstände einer Kapitalgesellschaft zu 0 € unter Hinterlassenschaft der Altersversorgungsverpflichtungen. Förmlich liegt ein asset deal vor, inhaltlich dagegen ein Teil-share deal unter Abspaltung der Pensionslasten.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen