Dokument Gesellschafter-Geschäftsführer in einer Unternehmensgruppe und Sozialversicherungspflicht - Aktuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Preis: € 3,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 9 vom 27.02.2017 Seite 658

Gesellschafter-Geschäftsführer in einer Unternehmensgruppe und Sozialversicherungspflicht

Aktuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Dr. Christian Bosse

In einer kürzlich veröffentlichten Entscheidung hat das LSG Baden-Württemberg (Urteil vom 23.11.2016 - L 5 R 50/16 MAAAF-88273) die Frage entschieden, unter welchen Voraussetzungen ein Gesellschafter-Geschäftsführer einer Holding für seine Tätigkeit in einer Gruppengesellschaft von der Sozialversicherungspflicht befreit werden kann. Das Gericht wendet dabei die vom BSG in mehreren Entscheidungen (Urteile vom 11.11.2015 - B 12 KR 13/14 R LAAAF-67134, B 12 KR 10/14 R GAAAF-71008, B 12 R 2/14 R QAAAF-71009) entwickelten Grundsätze zur Weisungsfreiheit kraft Gesellschafterstellung konsequent an. Der nachfolgende Beitrag gibt einen kurzen Überblick zu dieser praxisrelevanten Entscheidung.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen