Dokument Umsatzsteuer; Keine Vorsteuer bei bloßer Angabe der Gattung

Dokumentvorschau

FG Hamburg 2 V 34/16, BBK 24/2016 S. 1177

Umsatzsteuer; Keine Vorsteuer bei bloßer Angabe der Gattung

Der Vorsteuerabzug aus Rechnungen ist nicht möglich, wenn die Leistungsbeschreibung zu ungenau ist. Dies ist der Fall, wenn die Rechnungen nur die Gattung der gelieferten Ware nennen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen