Dokument Energetische Sanierung von Mietwohnungen – Handlungsoptionen der Vermieter zwischen Klimaschutz, Mietrecht und Wohnungsmarkt

Preis: € 23,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFuP Nr. 6 vom 01.12.2016 Seite 567

Energetische Sanierung von Mietwohnungen – Handlungsoptionen der Vermieter zwischen Klimaschutz, Mietrecht und Wohnungsmarkt

Prof. Dr. Heinz Rehkugler, Steinbeis-Hochschule Berlin, Dr. Jan-Otto Jandl, University of Cambridge und Prof. Dr. Marco Wölfle, Steinbeis-Hochschule Berlin

Der Gesetzgeber beabsichtigt, die Überwälzbarkeit der Kosten energetischer Sanierungen von Wohnungen auf den Mieter einzuschränken. Der Beitrag untersucht, welche Renditen auf Sanierungsinvestitionen Vermieter bei maximal nach der geltenden und der geplanten Regelung zulässiger Überwälzung erzielen und von welchen Einflussfaktoren dies abhängt. Dem wird gegenübergestellt, in welchem Umfang faktisch Mietaufschläge nach energetischen Sanierungen am Markt durchsetzbar sind. Nach einer kritischen Beurteilung der jetzigen und geplanten Regelung werden verbleibende Handlungsoptionen für Vermieter aufgezeigt und Vorschläge für ein alternatives Überwälzungsmodell entwickelt, das Fehlanreize vermeidet.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen