IFRS 9

International Financial Reporting Standard 9 Finanzinstrumente (IFRS 9)

v. 22. 11. 2016 (ABl EU Nr. L 323 S. 1) ; zuletzt geändert durch Verordnung (EU) 2018/498 v. 22.3.2018 (ABl EU Nr. L 82 S. 3)


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhalt
Ziffer
Kapitel 1: Zielsetzung
1.1
Kapitel 2: Anwendungsbereich
2.1-2.7
Kapitel 3: Ansatz und Ausbuchtung
3.1.1-3.3.4
3.1 Erstmaliger Ansatz
3.1.1, 3.1.2
3.2 Ausbuchung finanzieller Vermögenswerte
3.2.1-3.2.23
3.3 Ausbuchung finanzieller Verbindlichkeiten
3.3.1-3.3.4
Kapitel 4: Klassifizierung
4.1.1-4.4.3
4.1 Klassifizierung finanzieller Vermögenswerte
4.1.1-4.1.5
4.2 Klassifizierung finanzieller Verbindlichkeiten
4.2.1, 4.2.2
4.3 Eingebettete Derivate
4.3.1-4.3.7
4.4 Reklassifizierung
4.4.1-4.4.3
Kapitel 5: Bewertung
5.1.1-5.7.11
5.1 Bewertung beim erstmaligen Ansatz
5.1.1-5.1.3
5.2 Folgebewertung finanzieller Vermögenswerte
5.2.1-5.2.3
5.3 Folgebewertung finanzieller Verbindlichkeiten
5.3.1, 5.3.2
5.4 Bewertung zu fortgeführten Anschaffungskosten
5.4.1-5.4.4
5.5 Wertminderung
5.5.1-5.5.20
5.6 Reklassifizierung finanzieller Vermögenswerte
5.6.1-5.6.7
5.7 Gewinne und Verluste
5.7.1-5.7.11
Kapitel 6: Bilanzierung von Sicherungsgeschäften
6.1.1-6.7.4
6.1 Zielsetzung und Anwendungsbereich der Bilanzierung von Sicherungsgeschäften
6.1.1-6.1.3
6.2 Sicherungsinstrumente
6.2.1-6.2.6
6.3 Gesicherte Grundgeschäfte
6.3.1-6.3.7
6.4 Kriterien für die Bilanzierung von Sicherungsgeschäften
6.4.1
6.5 Bilanzierung zulässiger Sicherungsbeziehungen
6.5.1-6.5.16
6.6 Absicherung einer Gruppe von Grundgeschäften
6.6.1-6.6.6
6.7 Wahlrecht zur Designation einer Ausfallrisikoposition als erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertet
6.7.1-6.7.4
Kapitel 7: Datum des Inkrafttretens und Übergangsvorschriften
7.1.1-7.3.2
7.1 Zeitpunkt des Inkrafttretens
7.1.1-7.1.7
7.2 Übergangsvorschriften
7.2.1-7.2.34
7.3 Rücknahme von IFRIC 9, IFRS 9 (2009), IFRS 9 (2010) und IFRS 9 (2013)
7.3.1, 7.3.2
Anhang A: Definitionen
Anhang B: Leitlinien für die Anwendung
B2.1-BA.8
Anwendungsbereich (Kapitel 2)
B2.1-B2.6
Ansatz und Ausbuchung (Kapitel 3)
B3.1.1-B3.3.7
Erstmaliger Ansatz (Paragraph 3.1)
B3.1.1-B3.1.6
Ausbuchung finanzieller Vermögenswerte (Paragraph 3.2)
B3.2.1-B3.2.17
Ausbuchung finanzieller Verbindlichkeiten (Paragraph 3.3)
B3.3.1-B3.3.7
Klassifizierung (Kapitel 4)
B4.1.1-B4.4.3
Klassifizierung finanzieller Vermögenswerte (Abschnitt 4.1)
B4.1.1-B4.1.26
Wahlrecht der Designation eines finanziellen Vermögenswerts
oder einer finanziellen Verbindlichkeit als erfolgswirksam zum
beizulegenden Zeitwert bewertet (Abschnitte 4.1 und 4.2)
B4.1.27-B4.1.36
Eingebettete Derivate (Abschnitt 4.3)
B4.3.1-B4.3.12
Reklassifizierung finanzieller Vermögenswerte (Abschnitt 4.4)
B4.4.1-B4.4.3
Bewertung (Kapitel 5)
B5.1.1-B5.7.20
Bewertung beim erstmaligen Ansatz (Abschnitt 5.1)
B5.1.1-B5.1.2A
Folgebewertung (Abschnitte 5.2 und 5.3)
B5.2.1-B5.2.6
Bewertung zu fortgeführten Anschaffungskosten (Abschnitt 5.4)
B5.4.1-B5.4.9
Wertminderung (Abschnitt 5.5)
B5.5.1-B5.5.55
Reklassifizierung finanzieller Vermögenswerte (Abschnitt 5.6)
B5.6.1, B5.6.2
Gewinne und Verluste (Abschnitt 5.7)
B5.7.1-B5.7.20
Bilanzierung von Sicherungsgeschäften (Kapitel 6)
B6.2.1-B6.6.16
Sicherungsinstrumente (Abschnitt 6.2)
B6.2.1-B6.2.6
Gesicherte Grundgeschäfte (Abschnitt 6.3)
B6.3.1-B6.3.25
Kriterien für die Bilanzierung von Sicherungsgeschäften (Abschnitt 6.4)
B6.4.1-B6.4.19
Bilanzierung zulässiger Sicherungsbeziehungen (Abschnitt 6.5)
B6.5.1-B6.5.39
Absicherung einer Gruppe von Grundgeschäften (Abschnitt 6.6)
B6.6.1-B6.6.16
Datum des Inkrafttretens und Übergangsvorschriften (Kapitel 7)
B7.2.1-B7.2.4
Übergangsvorschriften (Abschnitt 7.2)
B7.2.1-B7.2.4
Definitionen (Anhang A)
BA.1-BA.8
Anhang C: Änderungen anderer Standards

Änderungsdokumentation: Der International Financial Reporting Standard 9 Finanzinstrumente (IFRS 9) v. 22.11.2016 (ABl EU Nr. L 323 S. 1) ist zuletzt geändert worden durch Verordnung (EU) 2018/498 der Kommission zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 der Kommission zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf den International Financial Reporting Standard 9 v. (ABl EU Nr. L 82 S. 3). [1]

Fundstelle(n):
QAAAF-87184

1Anm. d. Red.: Diese Änderungen sind am 29.3.2018 in Kraft getreten und spätestens mit Beginn des ersten am oder nach dem 1.1.2019 beginnenden Geschäftsjahres anzuwenden. Vgl. dazu auch Paragraph 7.1.7.

notification message Rückgängig machen