Dokument Vermietung von Räumen eines Einkaufszentrums gewinnt trotz Nebenleistungen keinen gewerblichen Charakter - BFH stellt auf die Üblichkeit der Nebenleistungen nach Art des Mietobjekts ab

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

KSR Nr. 12 vom 02.12.2016 Seite 3

Vermietung von Räumen eines Einkaufszentrums gewinnt trotz Nebenleistungen keinen gewerblichen Charakter

BFH stellt auf die Üblichkeit der Nebenleistungen nach Art des Mietobjekts ab

Bernhard Paus

Die Vermietung der Räume eines Einkaufszentrums führt auch dann zu Vermietungseinkünften, wenn der Vermieter die bei derartigen Einkaufszentren üblichen Nebenleistungen der Verwaltung und gemeinsamen Werbung übernimmt. Der BFH lässt offen, ob Nebenleistungen dem Vermieter für die Bestimmung der gewerblichen Tätigkeit auch dann zuzurechnen sind, wenn sie von einer anderen Gesellschaft erbracht werden und nur eine geringfügige personelle Überschneidung zu der vermietenden Gesellschaft besteht.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen