Dokument Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht v. 28.08.2015 - 1 K 21/14

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht  v. - 1 K 21/14

Gesetze: KStG § 8c, GG Art. 3 Abs. 1

Vereinbarkeit der Einschränkung der periodenübergreifenden Verlustverrechnung des § 8c KStG mit dem Grundsatz des abschnittsübergreifenden Nettoprinzips - Verstoß gegen § 3 Abs. 1 GG?

Leitsatz

Nach Aktenlage ist aus den vom FA vorgetragenen Gründen von einem Wegfall des Anspruchs auf Verlustabzug gemäß § 8 c KStG auszugehen. Die Klägerin hat keinerlei Gesichtspunkte vorgetragen, welche ggf. eine anderweitige Beurteilung rechtfertigen könnten. Die vom FA mangels näherer Angaben zeitanteilig vorgenommene Gewinn- bzw. Ertragsquotelung lässt ebenfalls keine Rechtsfehler erkennen.

Fundstelle(n):
[PAAAF-87115]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen