Klausurentraining Weiterbildung Personalwirtschaft
Jahrgang 2016
Auflage 2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-63462-3

Klausurentraining Weiterbildung für Betriebswirte, Fachwirte, Fachkaufleute und Meister

Unsere Reihe Klausurentraining ist aus der Überlegung entstanden, dass sich sehr viele Absolventen von IHK-Weiterbildungslehrgängen gezielt auf ein spezielles Prüfungsthema (Handlungsbereich) vorbereiten möchten, um dort ihre Fähigkeiten in der Wissensanwendung zu vervollständigen.

Betrachtet man die inhaltlichen Schwerpunkte der Klausuren in den IHK-Abschlussprüfungen, so ergibt sich eine große Schnittmenge der Anforderungen: Beispielsweise fehlt in fast keiner Abschlussklausur im Fachgebiet Personalwirtschaft bzw. Personalmanagement die Anwendung der Verfahren der Personalplanung, der Personalbedarfsermittlung und -auswahl sowie Aufgaben zur Bruttolohnberechnung (Zeitlohn, Akkordlohn, Prämienlohn).

Daher enthält jeder Band dieser Reihe Klausurtypische Aufgaben zu dem betreffenden Fachgebiet, die dem Niveau der IHK-Prüfungen in Umfang und Schwierigkeitsgrad entsprechen. Dabei wurde die Aufgabensammlung fachspezifisch gegliedert und jede Aufgabe mit einer Überschrift gekennzeichnet. Dies soll das spätere Erkennen des Aufgabentyps in der Klausur unter Echtbedingungen erleichtern.

Der Lösungsteil ist ausführlich und verständlich gestaltet, sodass sich der Leser/die Leserin selbstständig in der Umsetzung des erlernten Wissens trainieren und kontrollieren kann. Eine Sammlung von Formeln und Begriffen am Schluss des Buches unterstützt die Bearbeitung der Aufgaben. Das umfangreiche Stichwortverzeichnis ermöglicht das gezielte Auffinden von Begriffen und Zusammenhängen.

Diese Fachbuchreihe richtet sich an:

  • Teilnehmer von IHK-Weiterbildungslehrgängen (angehende Betriebswirte, Fachwirte, Fachkaufleute, Bilanzbuchhalter und Meister)

  • Studierende an Fachschulen und Fachhochschulen.

Charakteristische Merkmale für jeden Band dieser Fachbuchreihe sind:

  • Mehr als 100 Prüfungsaufgaben orientiert am Niveau der IHK-Weiterbildungslehrgänge

  • fachspezifische Gliederung der Aufgaben

  • Aufgabenstellung mit thematischen Überschriften

  • ausführliche, verständliche Darstellung der Lösungen

  • Zusammenstellung der Formeln und Begriffen

  • umfangreiches Stichwortverzeichnis.

Diplom-Sozialwirt Günter Krause

Diplom-Soziologin Bärbel Krause

Neustrelitz, im Oktober 2016S. 6

Fundstelle(n):
KIEHL FAAAF-85238

notification message Rückgängig machen