KStH H 5.17 (Zu § 5 KStG)

Zu § 5 KStG

H 5.17 Wirtschaftsförderungsgesellschaften

Schädliche Tätigkeiten einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Eine Wirtschaftsförderungsgesellschaft, deren hauptsächliche Tätigkeit sich darauf erstreckt, Grundstücke zu erwerben, hierauf Gebäude nach den Wünschen und Vorstellungen ansiedlungswilliger Unternehmen zu errichten und an diese zu verleasen, ist nicht nach § 5 Abs. 1 Nr. 18 KStG steuerbefreit (>, BStBl 2006 II S. 141).

Steuerbefreiung von Wirtschaftsförderungsgesellschaften

> BStBl I S. 54

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
SAAAF-71821

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren