Dokument DRSC schlägt Änderungen des DRS 16 Zwischenberichterstattung vor (E-DRÄS 7)

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB 4/2016 S. 155

DRSC schlägt Änderungen des DRS 16 Zwischenberichterstattung vor (E-DRÄS 7)

Das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e. V. (DRSC) hat am 8. 2. 2016 den Entwurf des Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandards Nr. 7 (E-DRÄS 7) veröffentlicht. Anlass der Überarbeitung ist das am 23. 7. 2015 in Kraft getretene Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) sowie das am 26. 11. 2015 in Kraft getretene Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie. Durch das Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie wurde die Pflicht zur Veröffentlichung von Zwischenmitteilungen der Geschäftsführung von Inlandsemittenten bzw. von Quartalsfinanzberichten, welche alternativ zu Quartalsmitteilungen veröffentlicht werden, durch Änderung des § 37x WpHG aufgehoben. Zum anderen wurde mit dem BilRUG die Ausnahmeregelung von der Pf...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren