Kommentar zu § 4h - Betriebsausgabenabzug für Zinsaufwendungen
	 (Zinsschranke)
Jahrgang 2016
Auflage 2016
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65341-4

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 4h Betriebsausgabenabzug für Zinsaufwendungen (Zinsschranke)

Martina Ortmann-Babel (März 2016)
  • § 4h Betriebsausgabenabzug für Zinsaufwendungen (Zinsschranke)
    • A. Allgemeine Erläuterungen
      • I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift
      • II. Entstehung und Entwicklung der Vorschrift
      • III. Geltungsbereich
      • IV. Vereinbarkeit der Vorschrift mit höherrangigem Recht
      • V. Verhältnis zu anderen Vorschriften
    • B. Systematische Kommentierung
      • I. Mindestzinsabzug nach § 4h Abs. 1 EStG
      • II. Ausnahmen von der Anwendung der Zinsschranke (§ 4h Abs. 2 EStG)
      • III. Maßgeblicher Gewinn und Zinsschrankenzinsen (§ 4h Abs. 3 EStG)
      • IV. Konzernbegriff
      • V. Verfahrensrechtliche Regelungen zum EBITDA- und Zinsvortrag (§ 4h Abs. 4 EStG)
      • VI. EBITDA- und Zinsvortrag bei Betriebsaufgabe oder Übertragung und Gesellschafterwechsel (§ 4h Abs. 5 EStG)
    • C. Verfahrensfragen
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen