Dokument Zur Anwendung des Teileinkünfteverfahrens in der steuerlichen Gewinnermittlung - Anmerkungen zum BMF-Schreiben vom 23. 10. 2013

Preis: € 4,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 1 vom 10.01.2014 Seite 17

Zur Anwendung des Teileinkünfteverfahrens in der steuerlichen Gewinnermittlung

Anmerkungen zum

StB/vBP Prof. Dr. Hans Ott

Mit dem BMF-Schreiben vom 23. 10. 2013 zur Anwendung des Teileinkünfteverfahrens in der steuerlichen Gewinnermittlung hat die Finanzverwaltung auf die neuere BFH-Rechtsprechung reagiert und ihr Schreiben vom 8. 11. 2010 aufgehoben bzw. neu gefasst. Konkret geht es um die Anwendung des Teilabzugsverbots nach § 3c Abs. 2 EStG bei verbilligter Überlassung von Wirtschaftsgütern an eine Kapitalgesellschaft sowie bei Substanzverlusten von im Betriebsvermögen gehaltenen Darlehensforderungen. Die nunmehr der Rechtsprechung des BFH folgende Verwaltungsauffassung wird nachfolgend dargestellt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen