Dokument FG Köln v. 28.08.2012 - 7 K 3761/10

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln  v. - 7 K 3761/10 EFG 2013 S. 226 Nr. 3

Gesetze: EStG § 10 Abs 3, EStG § 10 Abs 4a, GG Art 3 Abs 1, GG Art 20 Abs 3, AO § 163, EStG § 10c Abs 3 Nr 2

Vorsorgeaufwendungen

Kürzung der Vorsorgepauschale auch bei Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung

Leitsatz

1) Eine Kürzung der Vorsorgepauschale ist auch dann vorzunehmen, wenn die streitigen Beiträge zu einer Direktversicherung aus einer Gehaltsumwandlung stammen. Dieses gilt unabhängig von der Höhe der Beiträge.

2) Die Regelung in § 10c Abs. 3 Nr. 2 EStG ist verfassungsgemäß.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2013 S. 226 Nr. 3
EStB 2013 S. 143 Nr. 4
ErbStB 2013 S. 40 Nr. 2
[UAAAE-24372]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen