Dokument Effizienzprüfung des Aufsichtsrats durch den Abschlussprüfer

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: Oktober 2019)

Effizienzprüfung des Aufsichtsrats durch den Abschlussprüfer

Prof. Dr. Marc Eulerich

I. Bedeutung und rechtlicher Rahmen

Die Gewährleistung einer zielführenden Corporate-Governance-Qualität beruht häufig auf einer funktionsfähigen Aufsichtsratstätigkeit. Sowohl aus nationaler als auch internationaler Sicht wird zur Bewertung und Verbesserung der Aufsichtsratstätigkeit der Effizienzprüfung (Board Review) des Aufsichtsrats eine wesentliche Bedeutung beigemessen.

Dies ist nachvollziehbar, da die Risiken extrem hoch sind, wenn es um die Effektivität des Aufsichtsrats geht. Zudem steigen sie in der heutigen dynamischen Corporate-Governance-Landschaft noch weiter an. Die richtige Kombination von Aufsichtsräten, die als Team arbeiten und die Fähigkeiten und Perspektiven bereitstellen, die für die Erreichung der strategischen Ziele des Unternehmens und die Bedürfnisse der Aufsicht abgestimmt sind, ist ein wichtiges strategisches Kapital von Unternehmen. Das Ziel, die richtige Mischung aus Fähigkeiten, Erfahrungen und Perspektiven im Sitzungssaal zu haben, ist immer in Bewegung, wenn sich die Strategien, Herausforderungen, das Geschäftsumfeld, die Leistung von Vorstand und einzelnen Führungskräften sowie die Erwartungen der Anteilseigner und sonstiger Interessengruppen entwickeln.

Moderne Gremien betrachten Bewertungen ihrer Arbeit als ein wichtiges Instrument, um ihre Wirksamkeit zu maximieren. Bewertungen können helfen, Leistungsprobleme zu identifizieren und die Entwicklung zu erleichtern. Board Reviews können auch die Nachfolgeplanung unterstützen, indem sie Lücken in den Perspektiven und Fachkompetenzen identifizieren, die für die sich ändernden Bedürfnisse eines Unternehmens notwendig sind. Gleichzeitig können Beurteilungen den Unternehmen erkennen helfen, wann sich die Zusammensetzung der Organe ändert. Hierdurch ist es möglich, ein Gleichgewicht zwischen neuen Perspektiven und institutionellem Wissen herzustellen. Aufgrund von Beurteilungen suchen die Aufsichtsräte zunehmend nach Mitgliedern, die global agieren und vielfältig (nicht nur in Bezug auf Fähigkeiten und Erfahrungen, sondern auch in Bezug auf Geschlecht, Ethnizität und andere Aspekte), und/oder die Erfahrung in den Bereichen Technologie, Social Media und IT-bezogenen Bereiche haben.

Board Reviews bieten Unternehmen in diesem Zusammenhang eine strategische Möglichkeit, die Zusammensetzung und Wirksamkeit des Boards durch Unternehmen und Investoren verstärkt zu überprüfen. Durch den Einsatz von Evaluationen können die Gremien die Funktionsweise des Aufsichtsrats besser bewerten und besser verstehen und bestätigen, dass die Kompetenzen der einzelnen Mitglieder auf die Prioritäten des Unternehmens und die wichtigsten Bereiche der Interessengruppen abgestimmt sind – und vollständig verstanden, anerkannt, genutzt und bewertet werden.

Die Bewertungen gehen über die bloße Bestätigung der richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen der Mitglieder hinaus; sie helfen dem Aufsichtsrat auch bei der Beurteilung, wie effektiv sie bei der Bewältigung aller ihrer Verantwortlichkeiten zusammenarbeiten, einschließlich strategischer Überlegungen, Risikokontrolle, Nachfolgeplanung und Kapitalzuweisung.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren