Dokument Einführung in das Investmentsteuerrecht - Kapitalanlage und Steuern

Preis: € 9,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

SteuerStud Nr. 5 vom 30.04.2012 Seite 266

Einführung in das Investmentsteuerrecht

Kapitalanlage und Steuern

Dr. Florian Haase

Der folgende Beitrag bietet eine Einführung in die komplizierte, gleichwohl praxisrelevante Materie des Investmentsteuerrechts. Dargestellt werden neben den systematischen Hintergründen der gegenwärtig geltenden Regelungen vor allem die das Rechtsgebiet prägenden Grundsätze. Zudem werden die internationalsteuerlichen Bezüge des Investmentsteuergesetzes herausgearbeitet.

I. Zwecksetzung und Bedeutung

1. Investmentsteuergesetz

Die in den vergangenen 15 Jahren besonders spürbar gewordene Produktvielfalt im Investmentwesen allgemein und an den Kapitalmärkten im Besonderen ist für den Investmentstandort Deutschland nicht ohne Folgen geblieben. Der Erfindungsreichtum von Banken, Fondsinitiatoren und nicht zuletzt Beratern, die Globalisierung der Märkte sowie der Erfolgsdruck von Emittenten und so manches Anlegers haben zu einer Komplexität der Anlageprodukte im Bereich der Investmentfonds geführt, die auch für den Kundigen nicht immer ohne Weiteres zu durchschauen ist.

Nicht stets war die Fortentwicklung der angebotenen Anlageformen dabei primär steuergetrieben; auch gesellschafts-, wertpapier-, gemeinschafts- und insbesondere aufsichtsrechtliche Vorgaben erschweren den Zugang zu ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen