Dokument Steuerliche Folgen des auf den future service beschränkten Verzichts von Pensionsanwartschaften - Anmerkungen zur Verfügung der OFD Niedersachsen vom 15.6.2011

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB Nr. 19 vom Seite 741

Steuerliche Folgen des auf den future service beschränkten Verzichts von Pensionsanwartschaften

Anmerkungen zur

StB Simon Moorkamp

In einer aktuellen Verfügung hat die OFD Niedersachsen zu den steuerlichen Konsequenzen des auf den sog. „future service” beschränkten teilweisen Verzichts auf eine Pensionsanwartschaft durch einen Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft Stellung genommen. Diese Verfügung soll in dem folgenden Beitrag genauer betrachtet werden.

I. Einleitung

Die Gründe für einen beabsichtigten Verzicht auf eine dem Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft erteilten Pensionszusage können vielfältig sein. Insbesondere in Krisenzeiten stellt sich für die Geschäftsführer die Frage, wie möglichst steuerneutral auf die erteilte Pensionszusage verzichtet werden kann, um die negativen Auswirkungen auf die Vermögenslage der Gesellschaft zu vermeiden. Zwar wird das biometrische Risiko einer solchen Zusage regelmäßig durch den Abschluss einer Rückdeckungsversicherung bei einer Versicherungsgesellschaft abgedeckt. Allerdings kommt es hierbei in der Praxis nicht selten zu massiven Deckungslücken von bis zu 75 % , welche zu existenzbedrohenden Liquiditätsengpässen bei der Kapi...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden