Dokument Einkommensteuer; Beerdigungskosten als dauernde Last

Dokumentvorschau

BFH 19.01.2010 X R 32/09, NWB 21/2010 S. 1658

Einkommensteuer | Beerdigungskosten als dauernde Last

Hat sich der Vermögensübernehmer gegenüber dem Vermögensübergeber verpflichtet, die Kosten einer standesgemäßen Beerdigung zu tragen, sind nach dem die Bestattungskosten dann nicht als dauernde Last i. S. des § 10 Abs. 1 Nr. 1a EStG abziehbar, wenn er Alleinerbe des Vermögensübergebers wird.

Anmerkung:

Der für die Besteuerung von Versorgungsleistungen zuständige X. Senat des BFH hat nun die nach seinem Urteil v. 15. 2. 2006 - X R 5/04 (BStBl 2007 II S. 160) lange offengebliebene Frage entschieden, ob die Übernahme der Bestattungskosten des letztversterbenden Ehegatten noch als dauernde Last abziehbar ist. Hieran bestanden Zweifel, weil die korrespondierende Erfassung der dauernden Last dann nicht mehr gewährleistet ist, wenn der letzte überlebende Altenteilsberechtigte verstirbt. Genau dieser Aspekt trägt nu...BStBl 1996 II S. 413

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen