WertR Anlage 20 zeitlich unbefristetes Wegerecht Bodenwert des begünstigten bzw. des belasteten Grundstücks

Anlage 20 zeitlich unbefristetes Wegerecht Bodenwert des begünstigten bzw. des belasteten Grundstücks

Über das an einer öffentlichen Straße gelegenen Grundstücks A wurde ein Wegerecht zugunsten des dahinterliegenden Grundstücks B bestellt. Das Grundstück B wurde damit verkehrlich erschlossen. Beide Grundstücke wurden nach Bestellung des Wegerechts bebaut und haben jeweils eine Fläche von 650 m2. Der unbelastete Bodenwert beträgt 150 €/m2. Es wurde eine jährliche Wegerechtsrente in Höhe von 300 € vereinbart. Die Kosten der Instandhaltung für den Weg betragen jährlich 100 € und sind vom Eigentümer des begünstigten Grundstücks B zu tragen. Der Weg ist 3 m breit und 20 m lang und verläuft am Rand des Grundstücks A. Die bauliche Nutzbarkeit wird nicht beeinträchtigt. Durch die Nutzung des Weges entstehen jedoch Immissionen, die bei Grundstück A zu einer sonstigen Nutzungsbeeinträchtigung führen. Auf Grund der Nutzungsintensität und der Lage des Weges wird die Wertminderung mit 15  % des unbelasteten Bodenwerts angesetzt. Eine Minderung des Gebäudewerts ist nicht gegeben. Es wird von einem Liegenschaftszinssatz von 3  % ausgegangen, der ewige Rentenbarwertfaktor beträgt 33,33.


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Beispielrechnung Nr. 18: Bodenwert des begünstigten Grundstücks nach Nr. 4.5.1.2


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Bodenwert des Grundstücks unter Berücksichtigung der
geänderten Lagequalität
(650 m2 × 150 €/m2)
 
 
97.500 €
abzüglich Barwert der Wegerechtsrente
(300 € × 33,33)
9.999 €
 
abzüglich Barwert der Kosten für die Instandhaltung des Weges
(100 € × 33,33)
3.333 €
 
 
 
84.168 €
 
Bodenwert des begünstigten Grundstücks
 
 
84.000 €


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Beispielrechnung Nr. 19: Bodenwert des belasteten Grundstücks nach Nr. 4.5.1.3


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Bodenwert des unbelasteten Grundstücks
(650 m2 × 150 €/m2)
 
 
97.500 €
abzüglich Beeinträchtigung des Grundstücks durch das
Wegerecht
14.625 €
 
(15 % von 97.500 €)
 
 
 
zuzüglich Barwert der Wegerechtsrente
+
9.999 €
 
(300 € × 33,33)
 
92.874 €
 
Bodenwert des belasteten Grundstücks
 
 
93.000 €

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
IAAAD-21508

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden