Dokument FG Münster, Urteil v. 10.01.2008 - 1 K 4908/04 E,G

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 1 K 4908/04 E,G EFG 2009 S. 231 Nr. 4

Gesetze: EStG § 4 Abs. 4

Betriebsausgaben:

Keine willkürliche Umwidmung eines Darlehens zur Erzielung von Vermietungseinkünften in Schulden eines Gewerbebetriebs des Stpfl.

Leitsatz

Allein die buchmäßige Übernahme eines Darlehens, das zum Erwerb einer vermieteten Immobilie verwendet worden ist, in den Gewerbebetrieb des Steuerpflichtigen bewirkt noch keine Umwidmung des Darlehens, ohne dass die bisherige Vermietungstätigkeit eingestellt worden wäre.

Fundstelle(n):
EFG 2009 S. 231 Nr. 4
IAAAD-05402

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren