Dokument Verkauf von Eintrittskarten für ausländische Veranstaltungen durch Reiseveranstalter

Dokumentvorschau

FG Niedersachsen 06.03.2008 5 K 684/02, NWB direkt 52/2008 S. 11

Verkauf von Eintrittskarten für ausländische Veranstaltungen durch Reiseveranstalter

Umsätze aus dem Verkauf von Eintrittskarten für ausländische Veranstaltungen durch einen Reiseveranstalter, der sein Unternehmen im Inland betreibt, sind im Inland steuerbar. Der Handel mit derartigen Eintrittskarten für ausländische Veranstaltungen ist eine sonstige Leistung nach § 3 Abs. 9 UStG.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen