Dokument Wegfall des Verlustvortrags nach § 8 Abs. 4 KStG a.F.

Dokumentvorschau

FG Köln 22.10.2008 13 K 3113/07 , NWB direkt 52/2008 S. 9

Wegfall des Verlustvortrags nach § 8 Abs. 4 KStG a.F.

Die Übertragung von weniger als 50 % der Anteile an einer Körperschaft kann bei gegebener Zuführung überwiegend neuen Betriebsvermögens nur im besonders gelagerten Einzelfall zum Wegfall der Verlustvorträge nach § 8 Abs. 4 KStG führen, wenn die wirtschaftliche Rechtsposition des die Minderheitsbeteiligung erwerbenden Anteilseigners der eines Mehrheitsgesellschafters gleichzustellen ist.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen