Dokument Die neue Thesaurierungsbegünstigung bei Personenunternehmen

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 24 vom 19.12.2008 Seite 1325 Fach 30 Seite 2006

Die neue Thesaurierungsbegünstigung bei Personenunternehmen

Christoph Kleine-Rosenstein

Ab dem Veranlagungszeitraum 2008 besteht bei den durch Betriebsvermögensvergleich (§ 4 Abs. 1 EStG) ermittelten Gewinneinkünften (§§ 13, 15, 18 EStG) die antragsgebundene Möglichkeit, für den nicht entnommenen Gewinn die Tarifbegünstigung nach § 34a EStG (Steuersatz 28,25 % zuzüglich 5,5 % Solidaritätszuschlag) in Anspruch zu nehmen. Im Folgenden soll die grundlegende Systematik der neuen Rechtsnorm verdeutlicht werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen