Dokument BFH-Rechtsprechung zur Gewerbesteuer im 1. Halbjahr 2008

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 41 vom 06.10.2008 Seite 3837 Fach 5a Seite 329

BFH-Rechtsprechung zur Gewerbesteuer im 1. Halbjahr 2008

Dr. Walter Kratzer

Die nachfolgende Darstellung gibt einen Überblick über die im 1. Halbjahr 2008 im Bundessteuerblatt Teil II veröffentlichten Entscheidungen des BFH zur Gewerbesteuer. Die Urteile gehen von Fragen zur Gewerbesteuerpflicht und der Ermittlung des Gewerbeertrags bis hin zu den erforderlichen Hinzurechnungen und Kürzungen, zum Gewerbeverlust und zum Steuermessbetrag. Besonders hingewiesen wird auf die Urteile Nr. 2a bis c zur immer wieder strittigen Abgrenzung der Land- und Forstwirtschaft zum Gewerbebetrieb.

I. Steuerpflicht, Steuergegenstand

§§ 1, 2 GewStG

1. Ingenieur als Architekt mit gewerblichen Einkünften

(BStBl 2008 II S. 54 NWB OAAAC-37700) betr. § 2 Abs. 1 GewStG.

Der Kläger und Revisionskläger ist Diplomingenieur. Er war als Architekt und „Baubetreuer” tätig. Anlässlich einer Betriebsprüfung stellte sich heraus, dass der Kläger nahezu ausschließlich fertige Verwaltungsgebäude sowie Lager- und Produktionsstätten für ein Unternehmen herstellte. Der Kläger vergab die Aufträge für die Ausführung der einzelnen Baumaßnahmen im eigenen Namen an Drittunternehmer. Für die schlüsselfertige Erstellung der Gebäude war ein Pauschalhonorar verei...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren