GVG § 118

Achter Titel: Oberlandesgerichte

§ 118 [1]

Die Oberlandesgerichte sind in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten im ersten Rechtszug zuständig für die Verhandlung und Entscheidung über Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
LAAAC-88667

1Anm. d. Red.: § 118 eingefügt gem. Gesetz v. 16. 8. 2005 (BGBl I S. 2437) mit Wirkung v. 1. 11. 2005.

notification message Rückgängig machen