Dokument Diese Woche online

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 33 vom 11.08.2008

Diese Woche online

InvZulG 2010 – Förderlücke vermeiden und hohe Fördersätze sichern!

Das Bundeskabinett hat am den Entwurf eines InvZulG 2010 verabschiedet. Wegen der Vorgaben des europäischen Beihilferechts wird die Förderung nach dem geplanten InvZulG 2010 nicht lückenlos an die Förderung nach dem InvZulG 2007 anschließen. Investitionen sollten daher möglichst so ausgerichtet werden, dass die Förderlücke vermieden wird. Andererseits ist aber auch vorgesehen, dass ein möglichst frühzeitiger Beginn von Erstinvestitionsvorhaben einen höheren Fördersatz sichert. Empfehlungen zur Vermeidung der Förderlücke und zur Sicherung eines möglichst hohen Fördersatzes bietet Ludolph in dem Beitrag „Entwurf eines Investitionszulagengesetzes 2010” NWB OAAAC-86631.

Die NWB DokID verweist auf den NWB SteuerXpert. Unter dieser Nr. kann der vollständige Wortlaut der zitierten Quellen abgerufen werden. Rufen Sie unsere Verlagshomepage www.nwb.de auf und klicken Sie im Bereich „Login” auf „Produkt freischalten”, wenn Sie noch nicht als Nutzer registriert sind. Als registrierter Nutzer wählen Sie bitte „Meine Produkte”.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen