Dokument Umtausch- und Aktienanleihen - Aktuelle BFH-Rechtsprechung und das BMF-Schreiben v. 18. 7. 2007

Preis: € 3,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBEV Nr. 9 vom 05.09.2007 Seite 285

Umtausch- und Aktienanleihen

Aktuelle BFH-Rechtsprechung und das

von Oliver Schultze, Pinneberg

Nach bisheriger Auffassung der Finanzverwaltung gelten Umtausch- und Aktienanleihen als Finanzinnovationen (, BStBl 2001 I S. 206). Da bei beiden Anleiheformen keine Emissionsrendite existiert, erfolgt die Besteuerung nach der Marktrendite. Demzufolge wirken sich die Einlösungsgewinne und -verluste von Umtauschanleihen sowie die Einlösungsverluste von Aktienanleihen steuerlich bei den Kapitaleinkünften aus. Dieser Beitrag untersucht, inwieweit diese Zuordnung auch nach der neuen BFH-Rechtsprechung noch Gültigkeit hat. Abschließend geht der Autor auf die Konsequenzen des NWB XAAAC-50848 ein.

I. Aktuelle BFH-Rechtsprechung

Der BFH hat mit seinen Urteilen v. - VIII R 97/02 NWB AAAAC-37184 sowie v. - VIII R 79/03 NWB QAAAC-37183 die Besteuerung der Finanzinnovationen in weiten Teilen neu definiert und dabei den Gesetzeswortlaut einschränkend ausgelegt (vgl. hierzu bereits Haisch, BBEV 2007 S. 81 NWB UAAAC-38936 und Moritz, BBEV 2007 S. 84 NWB EAAAC-38937). Wenngleich die Begründungen des BFH überrascht haben, so sind die Urteile nur eine ko...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen