Dokument Besteuerung der Personengesellschaft

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: Oktober 2019)

Besteuerung der Personengesellschaft

Reinald Gehrmann

I. Definition

[i]

Im Gegensatz zum Zivilrecht, in dem eine Personengesellschaft, d.h. eine Personengruppe als Gesamthandsgemeinschaft, als rechtsfähig angesehen wird , geht das Einkommensteuerrecht davon aus, dass ihre Gesellschafter – und nicht die Gesellschaft als solche – Träger des Unternehmens und des Gesellschaftsvermögens sind, so dass die im Rahmen einer Personengesellschaft erzielten Einkünfte nicht von der Personengesellschaft selbst, sondern von ihren Gesellschaftern zu versteuern sind.

Zu den Personengesellschaften rechnen:

  • Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR),

  • die Offene Handelsgesellschaft (OHG),

  • die Kommanditgesellschaft (KG),

  • die Partnerschaftsgesellschaft,

  • die Partenreederei,

  • die stille Gesellschaft und

  • die Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV, nach der EU-Verordnung Nr. 2137/85 über die Schaffung einer Europäischen Wirtschaftlichen Interessenvereinigung).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen