Dokument Rechtsanwaltskosten als außergewöhnliche Belastung

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 13 vom 13.07.2007 Seite 486

Rechtsanwaltskosten als außergewöhnliche Belastung

von Dipl.-Finw. StB Michael Seifert, Troisdorf

Bei Rechtsanwaltskosten spricht eine Vermutung gegen die Zwangsläufigkeit solcher Kosten. Nur ausnahmsweise sind sie als außergewöhnliche Belastungen abziehbar, wenn es um die eigene Existenzgrundlage oder um einen Kernbereich des menschlichen Lebens geht. An dieser ständigen Rechtsprechung hat der BFH mit Beschluss vom 31.8.2006 – III B 14/06 (BFH/NV 2007 S. 46) festgehalten.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen