Dokument FG Köln, Urteil v. 25.04.2007 - 10 K 4638/06

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 10 K 4638/06 EFG 2007 S. 1144 Nr. 15

Gesetze: EStG § 7g Abs. 7 Satz 2 Nr. 1, EStG § 7g Abs. 4 Satz 2

Betriebsausgaben

Ansparrücklage; Auflösung; Existenzgründung Arztpraxis

Leitsatz

1. Existenzgründer ist nur eine natürliche Person, die innerhalb der letzten fünf Jahre vor dem Wj der Betriebseröffnung u.a. keine Einkünfte i.S.d. § 2 Abs. 1 Nr. 1 - 3 EStG erzielt hat.

2. Bei einer Arztpraxis kann vom Beginn der Praxiseröffnung frühestens zu dem Zeitpunkt ausgegangen werden, ab dem konkrete Bemühungen bezüglich der später tatsächlich eröffneten bzw. übernommenen Praxis unternommen werden.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:



Fundstelle(n):
BBK-Kurznachricht Nr. 20/2007 S. 1079
DStRE 2007 S. 1294 Nr. 20
EFG 2007 S. 1144 Nr. 15
StuB-Bilanzreport Nr. 24/2007 S. 949
RAAAC-48900

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren