Dokument Berufsrecht | Vertretungsbefugnis eines vereidigten Buchprüfers

Dokumentvorschau

OVG Münster 10.07.2006 14 B 1054/06, NWB 22/2007 S. 172

Berufsrecht | Vertretungsbefugnis eines vereidigten Buchprüfers

Vereidigte Buchprüfer sind nicht berechtigt, ihre Mandanten in Abgabenangelegenheiten vor dem OVG und dem BVerwG zu vertreten. Als Vertreter vor diesen Gerichten in Abgabensachen sind lediglich Steuerberater und Wirtschaftsprüfer zugelassen (§ 67 Abs. 1 Satz 5 VwGO); diese Vertretungsregelung umfasst weder Steuerbevollmächtigte noch Buchprüfer (, NVwZ-RR 2007 S. 359).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen