Dokument Verfahrensverlauf | BFH - XI R 23/03 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - XI R 23/03 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 34 Abs 1, EStG § 34 Abs 2 Nr 2, EStG § 24 Nr 1 Buchst a

Rechtsfrage

Wertgrenze für ergänzende Zusatzleistung: Unterliegt eine Entlassungsentschädigung der Tarifbegünstigung des § 34 EStG, wenn sie in 2 Veranlagungszeiträumen zufließt (Geldbetrag im Jahr 01; Sachbezüge im Jahr 02) und der Sachbezug (brutto) mehr als 20 v.H. der Einmalzahlung erreicht? - Sind die Sachbezüge für die Tarifbegünstigung unschädlich, weil sie bereits im Dienstvertrag vereinbart waren bzw. der Kläger weiterhin beratend tätig war bzw. aufgrund der Vorschriften der § 8 Abs. 2, § 11 Abs. 1 und § 38a Abs. 1 Satz 3 EStG die Sachbezüge nicht im Jahr 01 versteuert werden konnten?

Abfindung; Außerordentliche Einkünfte; Entschädigung; Ergänzung; Zusatzleistung

Fundstelle(n):
AAAAC-28115

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren